Lepidoptera Mundi (formerly European Butterflies and Moths)
European Moth Nights is a cyclic event that consists of observing and collecting information about moths (Heterocera, Macrolepidoptera) in the same time period throughout Europe.
Portal Lepidoptera Mundi together with the Department of Invertebrate Zoology and Hydrobiology and Faculty of Biology and Environmental Protection, University of Lodz (Poland) continue the project started in 2004 and initiated by Hungarian and Swiss Entomological Societies. This year's 19th edition of this event is scheduled on 28th April - 2nd May.
We count on the help of entomology societies, groups, organizations as well as amateur entomologists who care about biodiversity protection. Each year we have 5 days for carrying out observations. Data can be collected on one or more designated days in one or more places. We encourage you to take part in the initiative and we count on your help.
The records can be added online or offline using a Excel template. The completed Excel sheet should be sent by the deadline of September 30, 2022.
More information about the European Moth Nights event you can find here.

Willkommen bei Lepidoptera Mundi - bei einer Online-Führer für die Schmetterlinge und Nachtfalter der Welt. Sie wurde als Erweiterung der vorherigen Version der Webseite erstellt, die als European Butterflies and Moths bekannt war (siehe Website-Historie).

Lepidoptera Mundi ist ein offenes Projekt – jeder kann dem Team der Mitwirkenden beitreten und den Autoren helfen, gut illustrierte und leicht verständliche Artenseiten zu erstellen. Wenn Sie uns helfen möchten, registrieren Sie sich bitte und beginnen Sie, Fotos und Informationen online hinzufügen.

Further »

Aus historischen Gründen sind die europäischen und paläarktischen Arten recht gut dokumentiert. Um alle Funktionen der Website zu sehen, wählen Sie bitte zuerst Europe oder Asia aus. Die neuen Regionen wie Amerika, Afrika oder Australien brauchen Ihre Unterstützung und warten noch auf Ihre Hilfe.

Die Website enthält derzeit mehr als 53.000 Arten und Unterarten und wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert. Damit Sie die große Anzahl von Taxa durchsuchen können, wurde ein Region-System erstellt. Damit können Sie die Artenliste nach einem bestimmten Gebiet filtern, z.B. Afrika oder Nordamerika. Sie können nach Arten in vier Ansichtsmodi suchen: Miniaturansichten, Bilder, Artenliste or Stammbaum. Sie können auch viele verschiedene Tools wie erweiterte Suche, Artenvergleich, UTM-Karte, Mondkalender verwenden oder Ihre Sichtungen aus jedem Land der Welt aufzeichnen. Es ist auch möglich, eine eigene Galerie zu erstellen und Ihre Fotos mit anderen zu teilen.

Wenn Sie uns Feedback oder Kommentare senden möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

Christopher Jonko

2022.03.15 Website update
Co nowego:
Europa
Arten10.789
Unterarten1.600
Miniaturansichten8.440
Bilder23.349
Galerie-Bilder13.517
Präparationsaufnahmen460
Benutzer2.429